Christian Selbherr

Fotos: Manfred Lehner


Am Start

  • 2023 – In "Der Drache" - als ehrgeiziger Bürgermeister-Sohn Heinrich 
  • 2022 – Beim "satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch" als Rabe musste Christian leider verletzungsbdingt ersetzt werden ...
  • 2020 / 2021 - Bei "Viel Lärm um Nichts" als Prinz Don Pedro 

Christians Theaterleben


Er ist Reporter in Afrika und Asien für das Hilfswerk missio München, und schreibt auch über kulturelle Themen aus Bayern (MUH).

 

Auf der Bühne war er bisher unterwegs bei den Waller Brettlhupfern, im Fools-Theater Holzkirchen, bei der Ayinger Gmoa Kultur und natürlich bei Dramadama.

 

Einige Lieblingsrollen und Herzensprojekte sind z. B. "Kasimir und Karoline" von Ödon v. Horvath,  "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" von Michael Ende, "norway.today"  sowie "Die Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens.

 

Auch die abenteuerliche Schiffsreise mit "Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten" im Waitzinger Keller / Miesbach (2023) und das Projekt "Gerichtet" (2024) haben sehr viel Spaß gemacht.

 

Mehr lest ihr hier: https://www.christian-selbherr.de